ZEMO VML-GK2 telematik mobiles Kartenterminal

Ihre Vorteile bei ZEMO-Geräten 

  • Zugelassen für die Telematik-Infrastruktur (OPB1)
  • Förderfähig mit 350,- € durch die KV
  • Verhindert Abrechnungsfehler (durch Auslesen aktualisierter Daten aus dem geschützten Bereich der eGK mit SMC-B Praxisausweis oder HBA G2 Arztausweis)
  • Einfacher Offline-Betrieb ohne Konnektor
  • Kompatibel zu den telematikfähigen Praxisprogrammen
  • Volle gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten
  • Schnelle Lieferung auch über die sichere Lieferkette (1-2 Tage). Die sichere Lieferkette ist erst nach dem 31.03.2019 notwendig.
  • ZEMO bietet als einziger reparierbare mobile Lesegeräte an


VML-GK2 telematik

Mobiles Kartenterminal mit Firmware V3.1.0 für die Online Telematik-Infrastruktur | Liest und speichert -in nur 4 Schritten- die abrechnungsrelevanten Daten der eGK aus dem geschützten Bereich mit dem Arzt-/Praxisausweis

Von der KV förderfähig mit 350,- € bis 31.03.2019 - die genauen Förderbedingungen erhalten Sie bei Ihrer KV!


Weitere Produktinformationen finden Sie in unserem ONLINESHOP


VML-GK2 Lesegerät inkl. VML-SecurityCard

Mobiles Kartenlesegerät für den Online-Rollout (OPB1) | Inkl. VML-SecurityCard für die Aktualisierung des Gerätes auf die Firmware V3.1.0

Vorteil: Sie können das Gerät in der jetzigen Firmwareversion 2.2 ohne HBA solange nutzen bis er den Heilberufsausweis (HBA oder SMC-B) erhält. Ein Betrieb mit der neuen Firmware ist nur mit HBA oder SMC-B möglich.

Nachteil: Lieferung ist nur möglich solange der Vorrat reicht.

Weitere Produktinformationen finden Sie in unserem ONLINESHOP

 

INFO:

Mobile Lesegeräte sind von der KV mit 350,- € bis 31.03.2019 förderfähig. 

Durch das Update wird Ihr ZEMO VML-GK2 zu einem förderfähigen mobilen Lesegerät. (ZEMO VML-GK2 telematik = ZEMO VML-GK2 mit Firmware V3.1.0.)

Die genauen Förderbedingungen erhalten Sie von Ihrer KV.

 

 


VML-SecurityCard

Der Neukauf eines mobilen Lesegerätes ist hierfür nicht notwendig!

Sie können Ihr bestehendes ZEMO VML-GK2 Lesegerät auf die für den Online-Rollout (OPB1) von der gematik zugelassene Firmwareversion V3.1.0 mit der VML-SecurityCard kostengünstig und einfach bis zum 31.03.2019 updaten.

Weitere Produktinformationen finden Sie in unserem ONLINESHOP

 

INFO:

Das Update Ihres Lesegerätes ist jedoch nur bis 31.03.2019 möglich.
Danach können wir nur noch ein Werksupdate mit Versand über den sicheren Lieferweg anbieten, welches mit erheblich höheren Kosten verbunden sein wird. 

Für den Betrieb des Lesegerätes ist dann ein Heilberufsausweis (HBA) oder Institutskarte (SMC-B) und zum Auslesen der Daten ein Online-Rollout-fähiges Praxisprogramm notwendig.

Mobile Lesegeräte sind von der KV mit 350,- € bis 31.03.2019 förderfähig.
Durch das Update wird Ihr ZEMO VML-GK2 zu einem förderfähigen mobilen Lesegerät. (ZEMO VML-GK2 telematik = ZEMO VML-GK2 mit Firmware V3.1.0.)
Die genauen Förderbedingungen erhalten Sie von Ihrer KV.