Gesundheitsratgeber

Von Dr. rer. nat. Thomas Klose, Sonnenschein Apotheke Koblenz

An dieser Stelle finden Sie die neues­ten Bei­träge rund um Ihre Gesund­heit – Infor­ma­tionen und Tipps zum gesunden Leben.

Wellness für die Zähne

 

Die korrekte Zahnreinigung fördert das Wohlbefinden und beugt Zahnerkrankungen wie z. B. Parodontitis (Zahnfleischschwund) und Karies vor. Neben dem 3-Mal täglichen Zähneputzen kommt der Zahnseide eine ungeheuer wichtige Bedeutung zu, da mit ihrer Hilfe die Zahnzwischenräume gesäubert werden – hier kommt die Zahnbürste nicht hin!


Osteoporose mit Bewegung vorbeugen

 

Osteoporose gehört zu den zehn häufigsten Erkrankungen weltweit. Die im Volksmund auch als Knochenschwund bezeichnete Krankheit ist eine Stoffwechselstörung der Knochen, die durch eine fortschreitende Verringerung der Knochendichte gekennzeichnet ist. Die Knochen werden schwächer und können deshalb schon bei geringer Belastung brechen. Laufsportarten aktivieren den Knochenaufbau und beugen Osteoporose vor.


Die gefährliche Sonne im Winter

 

Der erste Schnee liegt und ab geht‘s auf die Piste! Aber welche Gefahren lauern auf den ahnungslosen Skifahrer? Es sind weniger Knochenbrüche und Prellungen, die die meisten ereilen…zum Glück! Meist kommt es zum Sonnenbrand!


Das besondere Vitamin – Coenzym Q10

 

Nahezu die Hälfte aller Deutschen greift zu Nahrungsergänzungsmitteln. Der Markt boomt.

Die Liste ist lang: Drinks gegen Hautalterung, Vitaminmischung für jede Lebensphase, Kapseln zur Anregung der Fettverbrennung, Entgiftungspulver, Kapseln als Sonnenschutz usw.


Haben Sie schon einen Termin zur Grippeimpfung?

 

Schon wieder ist es soweit: Der diesjährige Impfstoff gegen die Grippe ist bald da. Die Impfung, die jährlich durchgeführt werden sollte, ist eine vorbeugende Maßnahme zur Verhinderung einer „echten“ Grippe (Influenza). Sie verschont aber nicht vor einem banalen grippalen Infekt (Erkältung), der zwar unwillkommen, aber harmlos ist.


Herbstdepressionen

 

Plötzlich ist es wieder soweit: es wird abends früher dunkler und morgens erst später hell. Der Wecker klingelt und es ist noch dunkel; der Feierabend naht und es ist schon wieder dunkel. Es nieselt, Nebel liegt schwer auf dem Rhein. Manch einer wünscht sich dann, im Süden zu leben. Die kalte Jahreszeit naht und viele Menschen verfallen in Trübsal.


Herbstzeitlose

 

Außerhalb der normalen Blütezeit entfaltet die Herbstzeitlose erst spät von August bis November ihre Blüten. Die krokusähnliche Zwiebelblume kündigt mit ihrer Blüte den nahenden Winter an. Im Frühjahr ist sie eher unscheinbar und ähnelt Bärlauch oder Maiglöckchen. Kräutersammler sollten aber zweimal schauen um sie nicht zu verwechseln!


Treffer 1 bis 7 von 23
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-23 Nächste > Letzte >>