Shop für Handel, Gewerbe und Behörden – kein Verkauf an private Verbraucher

Inhalationsgeräte für leichteres Durchatmen – von Praxis Partner

Wenn aufgrund von Lungen- oder Atemwegserkrankungen Patienten das Durchatmen schwerfällt, bieten Ihnen Inhalationsgeräte, die der Luft winzige Tröpfchen wirksamer Arzneimittel beimischen, zumeist spürbare Erleichterung. Die oft auch als Vernebler bezeichneten Geräte sind aus der ärztlichen Praxis wie aus der mobilen Inhalationstherapie kaum noch wegzudenken. Bei Praxis Partner können Sie verschiedene Inhalationsgeräte renommierter Hersteller einschließlich Zubehör online bestellen.

  • Hersteller
  • 4
  • 5

Die mit Heilkräutern und kochendem Wasser gefüllte Waschschüssel, über der man den mit einem Tuch umhüllten Kopf platziert, ist gewissermaßen der traditionelle Vorläufer aller modernen Inhalationsgeräte. Deren Haupteinsatzgebiet sind Erkrankungen der Lunge und Atemwege, die zu einer Verengung der Bronchien und somit zu Luftnot sowie eingeschränkter körperlicher Belastbarkeit führt. Die im Aerosol enthaltenen Medikamente …

  • wirken krampflösend auf die glatte Muskulatur der Atemwege
  • erweitern die Bronchien
  • und bekämpfen wirksam Infektionen.

Auch bei einfachen Erkältungskrankheiten oder chronischem Reizhusten sorgen Inhalationsgeräte, die Sie bequem bei Praxis Partner online kaufen können, daher meist für eine schnelle Linderung.

Inhalationsgeräte namhafter Hersteller bei Praxis Partner online kaufen

In unserem Online-Sortiment finden Sie mit Omron und PARI zwei Hersteller, die unter anderem auf Inhalationsgeräte spezialisiert sind. Sie kaufen bei uns somit stets bewährte Qualität, die auf langjähriger Erfahrung beruht und gleichzeitig immer innovative Weiterentwicklungen einbezieht – zum Beispiel bei der Einbindung modernster Membran-Technologien, die eine noch schnellere und nachhaltigere Wirkung der Inhalationsgeräte ermöglichen.

Warum Inhalationsgeräte auch als Vernebler bezeichnet werden

Damit Arzneistofflösungen ihre Wirkung direkt in der Lunge entfalten können, müssen sie als Aerosol eingeatmet werden. Dieses enthält Teilchen mit einem Durchmesser zwischen einem und 5 Mikrometern, die tatsächlich bis in die Bronchien und Alveolen (Lungenbläschen) des menschlichen Atmungsorgans gelangen. Bei der Erzeugung des Areosols bedienen sich alle Inhalationsgeräte aus unserem Onlineshop der gleichen Vorgehensweise: Durch einen Kompressor erzeugte Pressluft wird über einen Luftschlauch sowie eine Düse auf ein Inhalat geblasen, aus dem der Luftstrom winzige Teilchen herausreißt und mit weiterer Luft vermischt – es entsteht der namensgebende Nebel.

Inhalationsgeräte mit Equipment kaufen – und sich im Zweifelsfall beraten lassen

Der Patient atmet dieses Aerosol über ein Mundstück oder eine Maske ein, die bei PARI und Omron selbstverständlich in der Lieferung der Inhalationsgeräte enthalten sind. Für Kinder gibt es kleinere Mundmasken mit Nasenklemmen, die das Atmen über die Nase verhindern, wo ansonsten winzige Härchen bereits einen großen Teil des Wirkstoffs absorbieren würden. Sind jedoch die Nase selbst und ihre Nebenhöhlen das Zielorgan, muss der Patient das Aerosol natürlich auch darüber einatmen – und dafür hat PARI seine Inhalationsgeräte wiederum mit einem speziellen Nasenansatzstück ausgestattet. Wenn Sie Fragen zu diesen und anderen Details haben, können Sie damit gerne auf uns zukommen – als servicestarker Online-Anbieter stehen wir Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite.