ZEMO VML-GK2 telematik Lesegerät auf Firmwareversion V 3.1.0 updaten

Nur mit den Online-Rollout (OPB1)-fähigen mobilen Kartelesegeräten können abrechnungsrelevante Daten aus dem geschützten Bereich der Gesundheitskarte (eGK) gelesen werden.

Folgende Voraussetzungen sind für den Betrieb der neuen mobilen Lesegeräte notwendig:

- Benötigt wird entweder ein Heilberufsausweis (HBA) oder eine Institutskarte (SMC-B)

- Ein Online-Rollout (OPB1) fähiges Praxisverwaltungsprogramm


VML-SecurityCard

Der Neukauf eines mobilen Lesegerätes ist hierfür nicht notwendig!

Sie können Ihr bestehendes ZEMO VML-GK2 telematik Lesegerät auf die für den Online-Rollout (OPB1) von der gematik zugelassene Firmwareversion V 3.1.0 mit der VML-SecurityCard kostengünstig und einfach bis zum 31.12.2018 updaten.

Zum Shop

Info:

Das Update Ihres Lesegerätes ist jedoch nur bis 31.12.2018 möglich.
Danach können wir nur noch ein Werksupdate mit Versand über den sicheren Lieferweg anbieten, welches mit erheblich höheren Kosten verbunden sein wird. 

Für den Betrieb des Lesegerätes ist dann ein Heilberufsausweis (HBA) oder Institutskarte (SMC-B) und zum Auslesen der Daten ein Online-Rollout-fähiges Praxisprogramm notwendig.

Mobile Lesegeräte sind von der KV mit 350,- € bis 31.12.2018 förderfähig.
Durch das Update wird Ihr ZEMO VML-GK2 zu einem förderfähigen mobilen Lesegerät. (ZEMO VML-GK2 telematik = ZEMO VML-GK2 mit Firmware 3.1.0.)
Die genauen Förderbedingungen erhalten Sie von Ihrer KV.

 

 


VML-GK2 telematik Lesegerät
inkl. VML-SecurityCard

Benötigen Sie ein neues mobiles Kartenlesegerät?

Sie können ein ZEMO VML-GK2 telematik Lesegerät (Firmware 2.2, Basisrollout eGK) inkl. VML-SecurityCard für das Update auf Firmware V 3.1.0 bestellen.

Vorteil: Sie können das Gerät in der jetzigen Firmwareversion 2.2 ohne HBA solange nutzen bis er den Heilberufsausweis (HBA oder SMC-B) erhält. Ein Betrieb mit der neuen Firmware ist nur mit HBA oder SMC-B möglich.

Nachteil: Lieferung ist nur möglich solange der Vorrat reicht.

Zum Shop

 

Info:

Mobile Lesegeräte sind von der KV mit 350,- € bis 31.12.2018 förderfähig. 

Durch das Update wird Ihr ZEMO VML-GK2 zu einem förderfähigen mobilen Lesegerät. (ZEMO VML-GK2 telematik = ZEMO VML-GK2 mit Firmware 3.1.0.)
Die genauen Förderbedingungen erhalten Sie von Ihrer KV.