Shop für Handel, Gewerbe und Behörden – kein Verkauf an private Verbraucher

Mit dem Pulsoximeter den Sauerstoffgehalt im Blut ermitteln

Der Sauerstoffgehalt des Blutes lässt wichtige Rückschlüsse auf den Allgemeinzustand eines Patienten zu – beim gesunden Menschen sollte er normalerweise 95 bis 100 Prozent betragen. Die Zahlen geben dabei den prozentualen Anteil der roten Blutkörperchen an, die mit Sauerstoff gesättigt sind. Früher musste dafür zwangsläufig Blut abgenommen und analysiert werden. Mittlerweile ermöglichen Pulsoximeter, die Sie in verschiedenen Ausführungen bei Praxis Partner kaufen können, eine nicht-invasive und somit unblutige Bestimmung des Sauerstoffgehalts wie auch der Pulsfrequenz.

  • Hersteller
  • 2
  • 1
  • 6

Sinkt der Sauerstoffgehalt des Blutes unter 90 Prozent, spricht man von Sauerstoffunterversorgung. Ursachen dafür können zum Beispiel Schlafapnoen, Asthmaanfälle oder eine Lungenentzündung sein. Ein Pulsoximeter, das ganz einfach auf die Fingerkuppe des Patienten gesteckt werden kann, gibt in Sekundenschnelle Aufschluss über verschiedene Werte, die in diesem Zusammenhang von Bedeutung sind. Es bestimmt im Sinne einer Stichprobenmessung …

  • die Sauerstoffsättigung des Blutes (SpO2)
  • die Pulsrate (PR)
  • sowie den Perfusionsindex (PI), der vereinfacht gesagt die Signalstärke des arteriellen Pulses angibt.

So durchleuchtet das Pulsoximeter die Struktur des Blutes

Bei dem oft auch als Finger-Pulsoximeter bezeichneten Gerät handelt es sich gewissermaßen um einen Clip, der sanft auf eine Fingerspitze des Patienten geklemmt wird. Von der Größe und Struktur her eignen sich dafür aber auch andere gut zugängliche Körperteile, wie zum Beispiel Zehen oder Ohrläppchen. Im Prinzip besteht der zweiteilige Clip aus einer Lichtquelle sowie einem Sensor, die sich gegenüberliegen, sodass die dazwischen befindliche Fingerkuppe mittels Infrarot-Lichtwellen durchleuchtet werden kann. Die Absorption des Lichtes durch das Blut erlaubt präzise Rückschlüsse auf die Hämoglobinkonzentration und damit den Sauerstoffanteil der Roten Blutkörperchen. Ob von Konica Minolta, Riester oder einem anderen Hersteller: Mit einem Finger-Pulsoximeter kaufen Sie immer ein Gerät, das schmerzlos, nicht-invasiv und unblutig die Sauerstoffsättigung im Blut ermittelt.

Mit dem Pulsoximeter kaufen Sie immer auch ein Messgerät für Pulsfrequenzen

Gewissermaßen als hilfreichen Nebeneffekt misst jedes Pulsoximeter neben der O2-Sättigung des Blutes auch den Herzschlag respektive den peripheren Puls des Patienten – so wie das beispielsweise Blutdruckmessgeräte auch an der Arterie des Oberarmes machen. Werte, die den Bereich der als normal geltenden 70 bis 80 Schläge pro Minute über- oder unterschreiten, geben häufig weitere Hinweise auf bisher nicht diagnostizierte Krankheiten. Senioren haben aber oft ohne erkennbare Ursache einen leicht erhöhten Ruhepuls, während er bei Leistungssportlern meistens deutlich reduziert ist. Und auch Sie senken wahrscheinlich merklich Ihre Pulsfrequenz, wenn Sie Ihr Pulsoximeter bequem online bei Praxis Partner kaufen.

Dank fachlicher Beratung das richtige Pulsoximeter online kaufen

Benötigen Sie weitere Informationen über die hier in unserem Onlineshop bestellbaren Artikel wie das ri-fox N von Riester oder die Pulsoximeter von Konica Minolta? Dann helfen Ihnen sicherlich die detaillierten Angaben auf unseren Produktseiten weiter. Darüber hinaus beraten wir Sie gerne dazu, welches Finger-Pulsoximeter Sie kaufen sollten, um Ihre individuellen Anforderungen erfüllt zu sehen. Denn die Beratung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Selbstverständnisses als Ihr servicestarker Online-Anbieter für Medizinprodukte.