Shop für Handel, Gewerbe und Behörden – kein Verkauf an private Verbraucher

Beim Urintest aus Verfärbungen Rückschlüsse ziehen

Ein Urintest wird sehr oft als Teil einer Routineuntersuchung beim Hausarzt durchgeführt – oder bei Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft, bei der Aufnahme in ein Krankenhaus oder vor Operationen. Wenn Sie als Praxispersonal mit Reagenzzonen versehene Urinteststreifen für die manuelle Auswertung bei Praxis Partner kaufen, sind Sie zudem praktisch im Handumdrehen in der Lage, bei akuten Bauch- oder Rückenschmerzen, schmerzhaftem Wasserlassen oder bei Blut im Urin eines Patienten Rückschlüsse auf die möglichen Ursachen zu ziehen.

  • Hersteller
  • 3
  • 2
  • 1
  • 1
  • 1
  • 4

Als Abbauprodukt des Stoffwechsels enthält der menschliche Urin viele Substanzen, die darin in der Regel nur in einer bestimmten Menge vorhanden sein sollten. Mit Urinteststreifen lassen sich im Zweifelsfall für viele Inhaltsstoffe höhere oder niedrigere Werte nachweisen, wobei ein Ausschlusswert – Norm negativ – bedeutet, dass die jeweilige Substanz im Harn eines gesunden Menschen normalerweise gar nicht vorkommen sollte. Unter anderem können …

  • erhöhte Eiweißwerte im Urin eine Nierenentzündung anzeigen,
  • Keton und Glucose – also Zucker – auf Diabetes mellitus hindeuten
  • sowie Nitrit und Leukozyten auf eine bakterielle Infektion hinweisen.

Aufschlussreich ist stets auch der pH-Wert des Urins: Zu saure Werte (unter 5) können die Bildung von Harnsteinen begünstigten, während ein hoher pH-Wert (über 7) ebenfalls ein Hinweis auf Entzündungen im Körper sein kann.

Urinteststreifen für die schnelle manuelle Analyse nutzen

Ein Urintest mit den praktischen Teststreifen für eine manuelle Analyse kann ohne zusätzlichen Aufwand in jeder Arztpraxis sowie gegebenenfalls auch beim Patienten zu Hause durchgeführt werden. Dazu muss lediglich ein einziger Urinteststreifen in eine möglichst frische Urinprobe getaucht werden. Je nachdem, welche Stoffe in welcher Konzentration im Urin vorkommen, verfärben sich dann innerhalb weniger Sekunden die Indikatorfelder auf den Teststreifen. Anhand spezieller Tabellen, die zumeist der Lieferung der Streifen beiliegen, lassen sich die relevanten Werte ablesen und zugleich auch Rückschlüsse auf mögliche Ursachen ziehen. Da es dabei allerdings auch oft auf Augenschein und Interpretation ankommt, sollten manuelle Urinteststreifen stets von erfahrenem Praxispersonal analysiert werden.

Beim Urintest auf die jeweils relevanten Teststreifen zurückgreifen

Im Sortiment von Praxis Partner finden Sie Urinteststreifen von diversen renommierten Herstellern. Achten Sie beim Kauf darauf, dass einige Produkte für die Eingabe in Photometer wie das Clinitek Status®+ gedacht und damit nicht für einen manuellen Urintest geeignet sind. Ansonsten können Sie bei allen Artikeln aus verschiedenen Bezeichnungen wählen, die meistens bereits andeuten, für wie viele und zum Teil auch welche inhaltlichen Parameter sie Ergebnisse anzeigen. Eine Bezeichnung wie Multistix® 10 weist beispielsweise darauf hin, dass hier die zehn Parameter Glucose, Bilirubin, Keton, Spezifisches Gewicht, Blut (Erythrozyten, Hämoglobin), pH-Wert, Eiweiß (Protein), Urobilinogen, Nitrit und Leukozyten durch jeweils typische farbliche Änderungen sichtbar gemacht werden können.

Urinteststreifen in ausreichenden Mengen online bei Praxis Partner kaufen

Wie schon anfangs angedeutet, kommt ein Urintest häufig vor – sie wissen es selbst am besten. Denken Sie also auch daran, die Praxis immer mit einem ausreichenden Vorrat von Urinteststreifen auszustatten. Kaufen können Sie sie bei uns fast immer in Versandeinheiten zu 25, 50, 100 oder 200 Stück. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen zum Thema Urintest haben, stehen wir Ihnen mit unserem Fachwissen gerne zur Verfügung.