Shop für Handel, Gewerbe und Behörden – kein Verkauf an private Verbraucher

Sterile Handschuhe beziehen Sie online von Praxis Partner

Vor allem bei Operationen sind sterile Handschuhe unverzichtbar. Das gilt nicht nur für großflächige chirurgische Aktivitäten im Operationssaal, sondern auch für vermeintlich kleinere und ambulante Eingriffe, wie sie auch in Arztpraxen stattfinden können. Praxis Partner liefert Ihnen sterile Handschuhe in verschiedener Ausführung und beliebiger Menge, damit Sie Risiken bei derartigen Einsätzen möglichst geringhalten können. Bevor Sie sie in unserem Online-Shop bestellen, können Sie hier interessante Fakten nachlesen, durch die sich sterile Handschuhe auszeichnen.

Wann lässt sich ein beliebiges Objekt – und damit selbstverständlich auch ein Handschuh – als steril bezeichnen? Nach offizieller Lesart muss es dazu vollkommen frei von jeglichen lebenden Mikroorganismen wie Bakterien, Viren oder Pilzen einschließlich deren Ruhestadien (Sporen) sein. Dazu werden die jeweiligen Objekte physikalischen Verfahren wie einer Bestrahlung und/oder chemischen Prozessen unterzogen. Sterile Handschuhe werden fast ausschließlich mit Gamma-Strahlen behandelt.

  • Hersteller
  • 2
  • 5
  • 5
  • 2
  • 4

Sterile Handschuhe sind immer auch steril verpackt

Um seinen Zweck als Hilfsmittel bei Operationen zu erfüllen, wird jeder Handschuh paarweise steril verpackt geliefert. Ebenso versteht es sich von selbst, dass die sterilen Handschuhe aus unserem Angebot allesamt Einmal-Handschuhe sind, die nicht gewaschen und wiederverwendet werden dürfen. Auch aus diesem Grund ist eine Bestellung in größeren Mengen unerlässlich. Weitere Eigenschaften, welche die unterschiedlichen OP-Handschuhe aus unserem Sortiment auszeichnen, sind zum Beispiel …

  • eine mikroangeraute Fingerspitzen-Oberfläche für außerordentlich hohe Griffsensitivität
  • eine mattbraune Einfärbung zur Vermeidung störender Lichtreflexe
  • oder eine chlorinierte Innenseite, die ein leichteres Überstreifen ermöglicht.

Sterile Handschuhe schützen Patienten und Behandlungspersonal

Genauso, wie sterile Handschuhe OP-Patienten vor Infektionen sowie anderen Risiken schützen, bewahren sie auch Ärzte und OP-Schwestern davor, mit gefährlichen Substanzen und Objekten in Kontakt zu kommen. Dies können infektiöse Körperflüssigkeiten sein oder auch Operationswerkzeuge, welche häufig Spitzen oder scharfe Kanten aufweisen. Um das Risiko zu minimieren, kommen Verfahren wie das sogenannte Double Gloving zur Anwendung, bei der zwei Handschuhe übereinander getragen werden. Hier empfehlen wir als äußeres Paar zum Beispiel den Peha-taft® Latex in der etwas weiteren Größe. Um allergische Hautreaktionen zu vermeiden, gibt es sterile Handschuhe auch latex- sowie puderfrei – zumindest, was ihre Innenbeschichtung angeht.

Zu speziellen Eigenschaften und Verwendungen beraten wir Sie gerne!

Somit ist darauf zu achten, zu welchem Zweck sterile Handschuhe benötigt werden und wer sie tragen soll. Bei jedem der Produkte in dieser Kategorie können Sie sicher sein, dass der jeweilige Handschuh steril ist. Alle anderen Eigenschaften sollten Sie den jeweiligen Produktbeschreibungen entnehmen oder durch eine Anfrage bei uns in Erfahrung bringen. Denn umfassende Beratung ist Teil unseres Selbstverständnisses als Online-Lieferant medizinischer Hilfsmittel, die oft auch lebenswichtige Bedeutung haben können.